Breaking News
  1. Gold Supporter Gerhardt Bauzentrum Butzbach präsentiert das Spieltagswochenende in KW 47
  2. 3 Punkte an der Wedau, keine Punkte gegen Erfurt
  3. Frankfurt kann doch Derby ?
  4. Hessenliga-Team holt dritten Sieg in Folge und damit die Tabellenführung: 12:4-Erfolg gegen den EC Wallernhausen
  5. 24:0-Kantersieg für das Hessenliga-Team gegen Eintracht Frankfurt II

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung bei den Roten Teufeln

Aus dem Diversity Konzept sowie der Zusammenarbeit mit dem JMD und dem WK ist die Idee entstanden, allen Vereinsmitgliedern die Möglichkeit zu bieten, ihre Freizeit nach der Schule einfacher und angepasst an unser buntes Vereinsleben zu gestalten. Wir nehmen unseren gesellschaftlichen Auftrag sehr ernst und entwickeln uns innerhalb dieses Grundgedanken stetig weiter. Auch kann man in gesellschaftlicher Hinsicht den Rückgang von Mitgliedern bzw. Kindern im Sportverein beobachten, was unter anderem an der schwierigen Vereinbarkeit mit Schule und Sportzeiten liegt. Um diesem Problem entgegen zu wirken und so vielen Kindern wie möglich die Chance zu geben, ihren Lieblingssport regelmäßig auszuüben, haben wir eine Idee entwickelt, die in der Saison 18/19 erstmals getestet wird.

Wir bieten unseren Mitgliedern  eine Hausaufgaben Betreuung im Vereinsheim an, welche durch Fördermittel vom Landessportbund sowie der Sportjugend Hessen finanziert wird. Das heißt,  alle Vereinsmitglieder (Geschwisterkinder nach Absprache und Auslastung) können montags und mittwochs  von 14 bis 17 Uhr die Möglichkeit nutzen, ihre Hausaufgaben bei uns zu erledigen. In zahlreichen Gesprächen mit Eltern haben wir festgestellt, dass es eine große Entlastung für die Vereins-Familien darstellen kann. Denn wir haben nicht nur viele berufstätige Mütter und Väter im Verein, sondern auch viele Kinder, deren Geschwister in einer niedrigeren oder höheren Altersklasse aktiv sind. So können wir den Eltern die Möglichkeit bieten, die Kinder durch Fahrgemeinschaften ins Stadion zu bringen oder direkt aus der Schule zur Hausaufgabenbetreuung zu schicken. Aber auch als Familie gemeinsam ins Stadion zukommen, das Training des einen Kindes wahr zu nehmen und gleichzeitig die Hausaufgaben des anderen Kindes unter Aufsicht erledigt zu wissen, ist eine gewinnbringende Situation im Familienalltag.

Betreuungszeiten:

Montags 14:30 bis 17:30 Uhr

Mittwochs 14:30 bis 17:30 Uhr

Teilnehmen können alle Vereinsmitglieder nach vorheriger schriftlicher Anmeldung sowie nach Absprache und Auslastung ebenfalls deren Geschwister. Die Grundregeln in der Betreuung entsprechen unserem Verhaltenskodex untereinander in den Mannschaften, mit einem Zusatz:

Die Kinder benötigen Ruhe, um konzentriert an ihren Hausaufgaben zu arbeiten, also bitte leise sein :o) !