Im Rahmen des Family-Days am Sonntag überreichten der Fanclub Fanatics Nauheim in der zweiten Drittelpause durch die beiden Vorsitzenden Marvin und Lucas den Roten Teufeln einen Scheck über 1000 Euro. Dies war der Erlös aus dem Seidenschalverkauf durch den Fanclub. Der 1. Vorsitzende der Roten Teufel Torsten Sacher und Max Schrank von der U13 nahmen diesen stellvertretend für den Verein auf dem Eis entgegen. “Ein großes Dankeschön an die Fanatics Nauheim für diese großartige Spende” meinte Torsten Sacher und fügte an “Es ist auch schön für uns zu sehen, welch hoher Stellenwert, bei aller Euphorie für die erste Mannschaft, der Nachwuchs bei den Fans und den Fanclubs nach wie vor genießt. Solche Spenden eröffnen uns natürlich immer wieder neue Spielräume in die Ausbildung unserer Nachwuchsspieler zu investieren.”

Foto von links: Torsten Sacher; Max Schrank; Jana Duderstadt (EC Bad Nauheim); Marvin und Lucas von den Fanatics Nauheim