“Ja, ist denn schon wieder Weihnachten…?” so könnte es so manchem aus dem Nachwuchsverein durch den Kopf geschossen sein, als im Rahmen der Saisoneröffnung des EC Bad Nauheim der 1. Vorsitzende des Fanclubs Franzisco “Siggo” Lucio Tippmann und Kassenwartin Andrea Nikolaus-Schnarr dem Vorstand der Roten Teufel Torsten Sacher und Dennis Cardona einen Scheck in Höhe 5.519,46 Euro überreichten.

Hierzu gibt es eine Vorgeschichte. Hatte der Nachwuchsverein zwar mit Arno Lörsch bereits einen Nachfolger für Torwarttrainer Jan Guryca an der Angel, so galt es zuvor noch eine nicht unerhebliche Finanzierunglücke, die sich durch die Fahrtkosten des neuen Trainers ergeben, zu schließen. Bei einem Treffen im Juni bei Siggo sagte der Fanclub spontan seine Unterstützung zu, diese Lücke zu füllen. Zu unserer großen Freude kam innerhalb weniger Tage das Signal durch den Fanclub, dass genügend Spenden vorlagen, um die Finanzierung des neuen Torwarttrainers zu garantieren. Als dann der Scheck überreicht wurde,  kam zur Freude nun auch die schöne Überraschung hinzu, dass der Endbetrag über die eigentlich benötigte Summe nochmals deutlich hinausging.

Lieber Fanclub Rote Teufel. Vielen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung. Wir werden die Spende gezielt und mit Augenmaß für unsere Nachwuchsarbeit verwenden. Und für das Bad Nauheimer Eishockey ist dies ein weiteres Zeichen dafür, dass man gemeinsam vieles erreichen kann.