Am kommenden Freitag, den 21. Februar 2020 startet das Hessenliga-Team der Roten Teufel in der Endrunde mit dem Auswärtsspiel bei den Löwen Frankfurt (20.00 Uhr) die Mission Meisterschaft, die mit dem Regionalliga-Aufstieg verbunden ist. Insgesamt sechs Punktspiele (drei Hin- und Rückpartien) bestreitet jede der vier Mannschaften (neben den Kur- und Mainstädtern kämpfen Vorrundenmeister Kassel sowie die Eifel-Mosel-Bären ebenfalls um den Titel), spätestens nach dem letzten Match am 4. April (Heimspiel der Roten Teufel gegen Kassel) steht dann der Meister 2019/20 fest.

“Wir fiebern der Endrunde nach der langen Pause förmlich entgegen”, sagt RT-Coach Martin Flemming. “Allerdings könnten wir mehr Eiszeiten für unser Training gebrauchen, um in der entscheidenden Saisonphase bestehen zu können, denn jetzt kommen andere Kaliber auf uns zu – die Punktspiele gegen Kassel haben dies bereits gezeigt. Nachdem unsere U17-Mannschaft Anfang März mit ihrer Saison durch sein wird, hoffen wir dort auf mehr Trainingszeiten. Verletzte haben wir derzeit keine, so dass wir so gut wie möglich vorbereitet in die sechs sicherlich sehr interessanten Spiele gehen. Über die Unterstützung der Fans bei unseren drei Heimpartien würden wir uns selbstverständlich sehr freuen. Die Jungs, die alle super mitziehen, hätten es sich verdient”, so der frühere DEL-Profi, der dieser Tage die äußerst positive Nachricht erhielt, dass sein Torhüter Niklas Heß von der DEL2-Mannschaft für die laufende Saison lizenziert wurde – vornehmlich aber weiterhin für das Hessenliga-Team spielen soll.

Der Eintritt zu den Heimspielen der Hessenliga-Mannschaft ist auch in der Meisterrunde frei, für das leibliche Wohl (gegen Spende) wird wie immer im Vereinsheim der Roten Teufel gesorgt sein.

Hier die Spieltermine der Roten Teufel in der Hessenliga-Meisterrunde:

Freitag, 21.02.2020, 20.00 Uhr: Löwen Frankfurt – RT Bad Nauheim
Sonntag, 15.03.2020, 19.00 Uhr: Eifel-Mosel-Bären – RT Bad Nauheim
Donnerstag, 19.03.2020, 20.45 Uhr: RT Bad Nauheim – Löwen Frankfurt
Samstag, 28.03.2020, 13.45 Uhr: EJ Kassel 89er – RT Bad Nauheim
Sonntag, 29.03.2020, 17.45 Uhr: RT Bad Nauheim – Eifel-Mosel-Bären
Samstag, 04.04.2020, 17.45 Uhr: RT Bad Nauheim – EJ Kassel 89er