Tore satt im CKS! Bissig, spielfreudig, torhungrig bis zum Schluß – unsere U13 kannte keine Gnade. Mit 40:1 (15:1, 8:0, 17:0) – in Worten vierzig zu eins – fegten unsere Jungs ihren völlig überforderten, in allen Belangen hoffnungslos unterlegenen Gegner – die Eisadler Dortmund – vom Eis, spielten sich in einen wahren Torrausch und landeten einen zumindest rekordverdächtigen Sieg.

Fazit
Ein “Wahnsinnsergebnis” gegen einen zugegebenermaßen erschreckend schwachen Gegner. Drei Siege mit 73:7 Toren aus den letzten drei Pflichtspielen – es läuft derzeit rund für unsere U13. Zeit zum Ausruhen und Genießen bleibt aber nicht, denn am heutigen Sonntag (12:30 Uhr) steht gleich das nächste NRW-Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Zu Gast im CKS ist dann der Herner EV.

Für die Roten Teufel spielten:

Tor
#20 Alexander Schnella
#25 Tim-Michel Schneider

Verteidigung
#5 Lukas Dyroff
#6 Tim Chuc
#17 Niklas Weiland
#22 Kai Koldoziej
#28 Jonas Herzog
#33 Luca Häuser
#48 Max Schrank
 
Angriff
#3 Sam Boege
#8 Joel  Koczlarek
#9 Tobias Krestan
#10 Lasse Naumann
#11 Fynn Becker
#19 Mika Sohn
#23 Tim Krenz
#24 Sören Sattler
#29 Marlon Prada
#88 Finn Mappes