Hallo liebe Kinder und Eltern,

ich begrüße euch herzlich zur neuen Eishockey-Saison. Ich bin der neue U7-Trainer, drum möchte ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Michael Sender. Gemeinsam mit
meinen Söhnen Emil (U13), Piet (U9) und Odin (U7) bin ich seit Januar 2017 bei den Roten Teufeln in Bad Nauheim. Davor waren wir in Norwegen beim Eishockey. Ich habe Sportwissenschaften studiert und unterrichte Sport an einer Grundschule. Einige von euch kennen mich aus der Laufschule: In der vergangenen Saison habe ich mich hauptsächlich um die Anfänger gekümmert. Nun beginnt die Spielzeit 2020/21 und ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe mit den U7-Kindern. Das wird ein spannendes Jahr und ich hoffe, dass wir im August/September wieder auf’s Eis dürfen. Es ist das Schönste für mich mit euch auf Schlittschuhen für Unruhe zu sorgen. Bis dahin müssen wir uns aber noch gedulden. Die heiße Jahreszeit kündigt sich an. Ein alte Weisheit lautet: „Eishockeyspieler werden im Sommer gemacht!“ Jetzt kommen die Wochen und Monate, die wir fleißig nutzen sollten um gut vorbereitet auf das Eis gehen zu können. Holt eure Schläger raus, nehmt euch einen Ball, Puck oder Socken und spielt mit Mama und Papa draußen auf dem Parkplatz, im Garten oder Wohnzimmer. Umso öfter ihr den Schläger in euren Händen haltet, desto besser!
Zieht eure Inline-Skates an und dreht eine flotte Runde durch den Park oder um den Block. Rennen, laufen, springen – haltet eure Eltern auf Trab!

Einige von euch haben sich für das Sommertraining angemeldet. Ab dem 25. Mai werden wir mittwochs von 14.30 bis 15.30 Uhr im Eisstadion (ohne Eis) trainieren.Außerdem gibt es für alle das Online-Athletiktraining via Zoom. Immer donnerstags ab 17.30 Uhr, unbedingt mitmachen.

Eine ganz wichtige Bitte habe ich noch an die Eltern:

Wir brauchen dringend neue Betreuer*innen!

In der Vergangenheit haben diese Aufgaben Bianca und Denise übernommen. Vielen Dank für eure Hilfe! Die beiden wechseln nun mit ihren Kindern in den nächsten Jahrgang U9. Für den Übergang in die neue Eiszeit stehen sie uns zur Verfügung, sodass unsere Nachfolger*innen eine ordentliche Einarbeitung erhalten. Ohne drei, am besten vier neue Helfer geht es nicht. Ihr unterstützt mit dieser ehrenamtlichen Arbeit die Kinder und den Verein. Wir brauchen euch während des Trainings an der Bande, bei den Turnieren in der Kabine und auf dem Eis, zur Kommunikation mit den Eltern, etc. Wir kriegen das zusammen super hin, die Aufgaben werden euch bereichern. Also: Jede*r soll sich bitte überlegen, ob es möglich ist das U7-Team in der neuen Saison zu unterstützen.
Das Trainerteam zählt auf euch!
Wer mithelfen möchte, meldet sich bitte bei Bianca – Handynr. 0160 94 64 97 95

Wir bleiben über die Sommermonate auf jeden Fall in Kontakt. Ich werde euch gelegentlich einen Trainerbrief wie diesen schreiben und das ein oder andere Video schicken, um euch die ein oder andere Übung mit auf den Weg zu geben. Wenn ihr Fragen habt, schreibt mir einfach. Alle Kinder sind herzlich eingeladen Videos von ihren Übungen mit dem Team in der U7-WhatsApp-Gruppe zu teilen.

Schläger und Puck sind unsere besten Freunde 🙂

Bis bald und eine gute Zeit

Michi